News

Kurs nahezu ausgebucht

Geschrieben am 13. Oktober 2016

Wer jetzt erst vom Winterkurs erfährt und sich für eine Teilnahme 2016/17 interessiert, kann nach derzeitigem Stand (13.10.) nicht mehr mit Sicherheit davon ausgehen, dass wir noch Plätze vergeben können.

Da aber das Bewerbungsverfahren bei einzelnen Interessenten noch nicht abgeschlossen ist, könnte es sein, dass doch noch ein oder zwei der vorerst reservierten Plätze frei werden. Zudem kommt es nach unseren Erfahrungen auch mal vor, dass jemand, der bereits angemeldet ist, dann doch noch abspringt.

Deshalb unser Rat: dennoch so schnell wie möglich Kontakt mit uns aufnehmen und eine Bewerbung schreiben.

(Die für den 17./18.10. angekündigten Infotage finden wegen der bestehenden Anmeldesituation nicht statt. Stattdessen möglich: Einzelbesuchstermine)



Kleines Kunststück

Geschrieben am 3. März 2016

Momentaufnahme vom Teamtraining: Wie weit entfernt von der Grundlinie kann der Stift abgestellt werden (ohne Bodenberührung der Person, die den Stift abstellt)? – Hier ein rekordverdächtiger Versuch.



Winterkurs-Klassentreffen

Geschrieben am 19. Februar 2016

… für alle, die in den letzten Jahren dabei waren, am 27. Februar. Mit der Theatervorstellung des aktuellen Kurses. Alles weitere hier https://www.facebook.com/Winterkurs-moving-times-249648808406330/?ref=bookmarks



Etwas stillere Tage im Kloster Bursfelde

Geschrieben am

Taize-Songs in der Westkirche  -  Pilgern  -  Wege in die Stille  -  Medienfasten  -  sensible Wachheit üben …



Drei Tage noch …

Geschrieben am 5. November 2015

… bis zum Beginn des neuen Kurses.

Einzelne Plätze sind noch frei. Kurzentschlossene können ggf. bis zum 20.11. in den laufenden Kurs einsteigen.



Der Winterkurs 2014/2015 hat begonnen!

Geschrieben am 20. November 2014

Am 9. November sind sie von allen Richtungen her angereist, aus Flensburg und aus München, aus Aachen und aus Berlin. Eine Teilnehmerin kommt aus Russland, ein anderer lebte bisher in Brüssel.

Die ersten 10 Tage liefen voller Elan und mit super Stimmung an.

Wir wünschen allen 22 Winterkurslern und Winterkurslerinnen eine intensive, prägende und gesegnete Zeit!



Fünf Wochen noch …

Geschrieben am 5. Oktober 2014

… dann beginnt der neue Kurs. Wir sind ganz gespannt auf das, was sich dann entwickelt, und freuen uns auf den Start.

Zur Zeit können wir noch eine handvoll Plätze vergeben.

Deshalb unser Tipp:  Nicht mehr warten mit der schriftlichen Bewerbung.

Für den Kennenlernbesuch nutzt nach Möglichkeit die Info-Tage am 13./14. Oktober (mit Anmeldung!). Wenn das terminlich nicht möglich ist, kann ersatzweise auch ein individueller Termin vereinbart werden



Wenn Engel reisen …

Geschrieben am 25. März 2014

IMG_2424

Am Freitag, 21.3., ist der Winterkurs 2013/14 zuende gegangen. Zum tränenreichen Abschied passte es, dass es just in diesem Moment anfing zu regnen.

Es war eine geniale Zeit. Hier ein paar Aussagen einzelner Winterkursler:

Winterkurs war für mich …

… das pure Leben – das Pure leben

… intensiv und voller Emotionen

… kein Verstellen, keine Zwänge

… Beruf finden, Entscheidungen treffen

… Grenzen überwinden und über den eigenen Schatten springen

… eine Zeit, in der ich 24 neue Freunde kennengelernt hab (ja mich selbst auch!)

… vielleicht die schönste Zeit meines Lebens



Im Rückblick erstaunlich …

Geschrieben am 20. März 2014

… was alles an Inhalten und Aktivitäten in die 17 Wochen dieses Winterkurses gepasst hat. Neben den regelmäßigen Angeboten wie Beruf und Bewerbung, Politik, Psychologie, Glaubensfragen, Rhetorik, Theater, Teamtraining, Sport, Schwimmen, Peer- Teaching … waren da noch viele Besonderheiten im Programm, z.B. Kunstprojekt “im Fluss”, 24 tolle „my world“-Präsentationen, Teamer für Adventsseminar, Weihnachtsfeier, Klettergarten, Geva-Test und Berufscoaching, Besuch der Uni Lüneburg, Missionsbasar, Gospelgottesdienst, Interkulturelles Training, Poetry Slam – Workshop, Winterwanderung nach Müden, Intensivschulung Konfliktmediation, Klosterfahrt Bursfelde, Workshop Gewaltfreie Kommunikation, Begegnungsabend mit trockenen Alkoholikern, „Aktion Scheune“, Themenwoche kritische Konsumbetrachtung, Trommelworkshop, Gedächtnistraining, Singen und Gitarre spielen, Gruppentänze, Basics-Kurs (Grundwissen Christentum), Privateinladung zu Hause bei den Pädagogen, Kursfahrt Lübeck / Rostock, Themenwochenende Glaubensfragen, Begegnung mit Studierenden der Fachhochschule für interkulturelle Theologie, Konzert Esther Bejerano, Theatertage & eigene Aufführung, Orientierungswanderung & erlebnispädagogische Waldtage, Selbstmarketing & Assessment Center, Cajon bauen, Thementag Bergen-Belsen, Theaterbesuch „Das gelbe Stück Stoff“, außerdem Boßeln, Lagerfeuer, kochen, backen, Nachtwanderung, „baden im Lutterbach“, Spieleabend, Filme gucken, Geburtstagsparties und noch viel, viel mehr …



Theaterabend

Geschrieben am 19. Februar 2014

Unter dem Titel „ER hat das ZEITliche gesegnet“ präsentiert der Winterkurs „moving times“ am 22. Februar eine selbst entwickelte Theatercollage.

In fünf szenischen Streiflichtern werden Gedanken zum heutigen Umgang mit der Zeit auf die Bühne gebracht.

Die Aufführung ist öffentlich. Sie beginnt um 19.30 Uhr und dauert ca. zwei Stunden. Der Eintritt ist frei.

 

 

 



Print Friendly