Simeon Bentele

Winterkurs ist für mich …

… ungeachtet dessen, was ich war, das zu werden, was ich sein will
… mich in der Schwäche stark zu fühlen
… die Rolle zu spielen, die sich richtig anfühlt, nicht die, die mir gegeben wurde
… im Sturm die Ruhe zu haben
… das zu sagen, was auf dem Herzen liegt
… die Maske abzulegen
… in jedem die Bereicherung zu sehen, die er/sie ist
… Menschen und Situationen als das zu nehmen und zu sehen, was sie sind, nicht als das, was sie sein sollten.
… der beste Brandbeschleunigerfür mein davor so vor sich hin glühendes Lebensfeuer!

Simeon Bentele