Im Rückblick erstaunlich …

Geschrieben am 20. März 2014 von

… was alles an Inhalten und Aktivitäten in die 17 Wochen dieses Winterkurses gepasst hat. Neben den regelmäßigen Angeboten wie Beruf und Bewerbung, Politik, Psychologie, Glaubensfragen, Rhetorik, Theater, Teamtraining, Sport, Schwimmen, Peer- Teaching … waren da noch viele Besonderheiten im Programm, z.B. Kunstprojekt “im Fluss”, 24 tolle „my world“-Präsentationen, Teamer für Adventsseminar, Weihnachtsfeier, Klettergarten, Geva-Test und Berufscoaching, Besuch der Uni Lüneburg, Missionsbasar, Gospelgottesdienst, Interkulturelles Training, Poetry Slam – Workshop, Winterwanderung nach Müden, Intensivschulung Konfliktmediation, Klosterfahrt Bursfelde, Workshop Gewaltfreie Kommunikation, Begegnungsabend mit trockenen Alkoholikern, „Aktion Scheune“, Themenwoche kritische Konsumbetrachtung, Trommelworkshop, Gedächtnistraining, Singen und Gitarre spielen, Gruppentänze, Basics-Kurs (Grundwissen Christentum), Privateinladung zu Hause bei den Pädagogen, Kursfahrt Lübeck / Rostock, Themenwochenende Glaubensfragen, Begegnung mit Studierenden der Fachhochschule für interkulturelle Theologie, Konzert Esther Bejerano, Theatertage & eigene Aufführung, Orientierungswanderung & erlebnispädagogische Waldtage, Selbstmarketing & Assessment Center, Cajon bauen, Thementag Bergen-Belsen, Theaterbesuch „Das gelbe Stück Stoff“, außerdem Boßeln, Lagerfeuer, kochen, backen, Nachtwanderung, „baden im Lutterbach“, Spieleabend, Filme gucken, Geburtstagsparties und noch viel, viel mehr …

Print Friendly

Du kannst einen Kommentar verfassen oder einen Trackback von Deiner eigenen Seite setzen. Nach oben


Einen Kommentar verfassen